REFERENZEN

Hacker Pschorr

 

Im Himmel der Bayern

...gibt’s für jeden a Platzerl

 

Provokante bayerische Sprüche und eine witzige "hochdeutsche" Übersetzung, darum dreht sich die neue Kampagne von Hacker-Pschorr. Kölner und Düsseldorfer, Piefkes und Ösis, Altbayern und Franken, überall gibt es mehr oder weniger liebevolle Frotzeleien. Aber wie sagt schon ein uraltes Sprichwort: "kein Feuer, keine Kohle kann brennen so heiß, wie die heimliche Liebe zwischen Bayer und Preiß!" Und so überwindet Hacker-Pschorr nicht nur sprachliche Grenzen, sondern lädt ein am virtuellen Biertisch neue und alte Traditionen kennenzulernen.

 

 

Paulaner

 

„Gut, besser, Paulaner.“

 

Schon immer ging die Beliebtheit des Paulaner

Bieres weit über die Stadtgrenzen Münchens hinaus. Der besondere Biergenuss, die hohe Braukompetenz unserer Braumeister und die berühmte bayerische Lebensart, sind nur einige Faktoren für den Erfolg der Paulaner Brauerei – und das auch noch weltweit. Mehr als zwei Millionen Hektoliter verlassen jährlich die Braustätte in München-Langwied in über 80 Länder. Das Paulaner Hefe-Weißbier Naturtrüb ist dabei nationaler Marktführer und in der ganzen Welt Synonym für authentischen Weißbiergenuss. Seiner Heimat bleibt Paulaner treu verbunden. Das Münchner Oktoberfest und die alljährliche Salvatorprobe mit dem traditionellen „Politiker Derblecken“, sind nur zwei Beispiele für die regionale Verwurzelung der Münchner Traditionsbrauerei.

 

 

Gasthaus Berndorf

 

In Familienbesitz befindet sich das Anwesen erst seit 1914, als die Eheleute Schweiger den Hof kauften und die Ausflugsgaststätte weiterführten.

Bekannt wurde das Wirtshaus vor allem durch unsere Großmutter, die „Berndorfer Mare“, die für ihre Gäste als bayerisches Unikat mit Zither und Gesang musizierte.

 

Durch die Wirtsleut‘ Fannerl und Georg Kölbl, die mit viel Können und Gefühl das Gasthaus renovierten und erweiterten, entstand in den letzten Jahrzehnten ein besonders beliebtes Ausflugsziel für Gäste aus Nah und Fern. Seit 2011 führen nun Christine und Georg Kölbl das Gasthaus in sechster Generation.

 

 

 

Fredilates

 

Fredilates – eine Mischung aus meinem Namen Friederike und Pilates. Genau diese Kombination macht auch meine Stunden aus. Mit viel Persönlichkeit möchte ich dir meine Leidenschaft für diesen Sport näher bringen.

 

Ich, Friederike (kurz Fredi), habe vor ca. 12 Jahren selbst mit dem Training begonnen, es über die Jahre neben klassischem Fitnesstraining intensiviert und schließlich meine Ausbildung zur Trainerin 2016 in der Pilates Academy München erfolgreich abgeschlossen.

 

Ein wesentlicher Bestandteil der Trainerlehre war dabei die anatomische Ausbildung. Dieses Fachwissen ermöglicht es mir, besonders physiognomisch und rückenschonend zu arbeiten.

 

 

 

 

 

myrtle

 

ein Herz, das für die Liebe und die Natur schlägt.

 

Ich bin der Martin, ich erkunde gerne

 

traumhafte Orte dieser Welt und bin immer

 

auf der Jagd nach Sonnenuntergängen,

 

neuen Abenteuern und Momenten für die

 

Ewigkeit.

SO BIN ICH

 

WAAGEMUTIG, ABENTEURER, BERGSTEIGER, NATURVERLIEBT & KINDSKOPF

 

 

ADRESSE

 

Ringstraße 7 / 84172 Buch a. E,

Email: mail@martinbrosig.de

Phone 1: (+49) 151 - 17337088

 

Copyright @ All Rights Reserved